In Unternehmen, welche sich nach dem Arbeitsschutz-Managementsystem Sicherheits-Certifikat-Contraktoren (SCC) zertifizieren lassen wollen, müssen die operativ tätigen Führungskräfte und Mitarbeiter eine anerkannte Schulung und Prüfung zu den Themen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) absolvieren.

Die Schulung bieten wir ihnen als inhouse-Schulung entsprechend den in den SCC-Dokumenten 016 und 017 festgelegten Vorgaben an. Sie dauert jeweils zwei oder drei Tage. Für operativ tätige Mitarbeiter kann die Schulung im Ausnahmefall, z. B. bei sehr guter Vorbildung, auch auf einen Tag konzentriert werden.

Lehrgangsinhalte Mitarbeiter:

  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Arbeiten auf hoch und tief gelegenen Arbeitsplätzen
  • Arbeitserlaubnis und Arbeiten in geschlossenen Räumen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
  • Persönliche Schutzausrüstung

Lehrgangsinhalte Führungskräfte:

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Folgerungen für die Sicherheitspolitik
  • Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit- und Gesundheitsschutz
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Arbeitsverfahren, Arbeitsgenehmigungen
  • Lärmexposition
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Hoch und tief gelegene Arbeitsplätze, Verkehrswege

Die Prüfung erfolgt entsprechend Ihren Anforderungen nach SCC Dokument 016 durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit oder nach SCC Dokument 017 in Zusammenarbeit mit einer akkreditierten Stelle.

top
© Copyright 2018 by Meister Sicher - Ernesto Matthes